Unsere Einrichtung

Hohes Maß an Lebensqualität und Wohlbefinden
Alle bei uns lebenden Senioren sollen bei uns einen Lebensraum erhalten, der ihnen ein neues Zuhause wird, in dem sie sich wohlfühlen, ein hohes Maß an Lebensqualität erleben und die Unterstützung erhalten die Sie benötigen.
Zuwendung unter Beachtung von Respekt, Achtung und Wertschätzung sind dabei unsere zentralen Anliegen im Kontakt mit ihnen.

Der Einzug in eine stationäre Pflegeeinrichtung ist für viele Senioren selten selbst so gewählt und besetzt mit Ängsten, Unsicherheit und Fragen. Wir sind uns der einschneidenden Lebensveränderung bewusst und haben große Achtung vor ihrer individuellen Geschichte und aktuellen Situation des Einzelnen.

Unser helles, freundliches und offen gestaltetes Heinzelmannstift mit seinem mediterran gestalteten Foyer lädt ein einzutreten.

Das Besondere unseres Konzeptes liegt im harmonischen Zusammenwirken
  • Bedarfs- und bedürfnisorientierter Pflege und medizinischer Behandlung
  • Seniorengerechter Ernährung durch eigene Küche
  • Wohlfühl- und Wellnessangeboten zur Aktivierung, Selbstpflege und Förderung von Wohlbefinden und Schmerzlinderung
  • Soziale Betreuung und niveauvoller Freizeitgestaltung
  • Ansprechender freundlicher und heller Wohnatmosphäre

Individuelle Betreuung unter Berücksichtigung der persönlichen Bedürfnisse, Wünsche und Möglichkeiten des Einzelnen sind dabei die Grundlagen.

Sich „wohlfühlen“ ist Voraussetzung für Lebensqualität und Zufriedenheit auch im Alter. Senioren sollen im Heinzelmannstift ein neues Zuhause mit einem hohen Maß an Lebensqualität und Wohlbefinden erhalten.

Entsprechend unserem Leitbild wollen wir eine Atmosphäre schaffen, in der der Mensch in seiner "Ganzheit" unter Berücksichtigung seiner Lebensgeschichte, seinen Gewohnheiten, körperlichen und seelischen Bedürfnisse und seines Umfeldes im Mittelpunkt steht und ihm mit Respekt und Wertschätzung begegnet wird.

Das Leben in einer stationären Pflegeeinrichtung stellt für Senioren den alleinigen Lebensmittelpunkt dar. Dementsprechend ist der Aspekt des Wohnens wesentlich wichtiger als früher und muss berücksichtigt werden. Diesen veränderten Bedürfnissen wird unser offenes im mediterranen Stil eingerichtetes Haus mit hellen und freundlich gestalteten Zimmern, in der überwiegenden Anzahl Einzelzimmer, gerecht. Komfort, Service, Funktionalität und Sicherheit ergänzen sich dabei.

In jedem der drei Wohnbereiche befinden sich 23 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer für maximal 27 Bewohner. Die Zimmer sind alle nach Süden und Westen einflurig gelegen, so dass jedes Zimmer nach der Sonne ausgerichtet ist.

In jedem Wohnbereich befindet sich ein Tagesraum in dem die Mahlzeiten eingenommen werden, der aber auch Ort der Tagesgestaltung ist.

Die Cafeteria im Erdgeschoss bietet als Raum der Begegnung Leben und soziale Teilhabe.